Minimeisterschaften mit etlichen Talenten

Zum 29. Male beteiligte sich der Moorreger SV an den Minimeisterschaften, der größten bundesweiten Breitensportveranstaltung für Kinder.

In 28 Jahren haben über 1.160.000 Jungen und Mädchen an dieser Aktion teilgenommen. Der Moorreger SV war jedes Mal dabei - mit unterschiedlichem Erfolg. Positiv darf man feststellen, dass mehrere Spieler der Herrenmannschaften als Minis ihre ersten Kontakte mit der nicht ganz unkomplizierten Sportart erleben durften und dann Spaß daran fanden, der bis zum heutigen Tage nicht erloschen ist. Zum 14. Mal veranstaltete der Verein mit der Grundschule im Rahmen dieser erfolgreichen Talenteschau einen TT-Aktionstag, bei dem über 160 Schülerinnen und Schüler mitmachten. Eine noch größere Zahl wurde durch diverse Krankheitsfälle verhindert.
Die Endrunde der Minimeisterchaften wurde lediglich in zwei Altersklassen ausgetragen, da nur ein Junge und ein Mädchen der ältesten Klasse gemeldet hatten. Vor den Augen zahlreicher Eltern, Großeltern und Geschwister wurden die Sieger und Platzierten ermittelt.
Hier die Sieger der einzelnen Konkurrenzen:
Jungen Jahrgang 2001-02: 1. Marek Stankowitz, 2. Henrik Salveter, 3. Jesse Schmahl, 4. Cedric Bleck.
Jungen 2003 und jünger: 1. Bugrahan Almaz, 2. Bastian Mankel, 3. Erik Matthias Diesle, 4. Ertug Özer.
Mädchen 2003 und jünger: 1. Yelena Buttler, 2. Emily Huber, 3. Vanessa Lettau.
Sie haben sich ebenso wie die dem Jahrgang 1999 - 2000 angehörenden Batuhan Almaz und Shakira Behlau für den am 18. Februar in Waldenau stattfindenden Kreisentscheid qualifiziert.
Die Siegerehrung geht am 16. 2. traditionell beim Sponsor VR Bank Pinneberg in der Geschäftsstelle Moorrege um 17:30 Uhr über die Bühne. Dann gibt es von der Bank Sachpreise und vom Verein die wohlverdienten Urkunden. Selbstverständlich wird auch die Presse anwesend sein. Der MSV wartet nun darauf, dass einige der Talente den Weg ins Anfängertraining (jeweils montags und donnerstags um 17 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Moorrege finden.

von Uwe Mahnke am 05.02.2012 um 09:50 Uhr
zuletzt editiert von Uwe Mahnke am 05.02.2012 um 09:50 Uhr
Der Artikel wurde bislang 257 Mal gelesen.

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)