Fünfte wurde Meister vor der Vierten

In der Kreisliga der Herren kam niemand an unseren beiden Mannschaften vorbei. Die Fünfte sicherte sich, für Insider keineswegs überraschend, den Meistertitel vor der Vierten.
Die Bilanzen der Fünften sprechen für sich: Michael Liebold 15:3, Alessandro di Sciullo 13:4, Nico Jürgens 13:8, Lars Getmann und Kai Skibbe (jeweils 4:3). Auch die Doppelbilanz von 12:4 beweist Meisterqualitäten.
Bei der Vierten: Christian Roschke (10:3), Michael Herbon (11:3), Michael Müller (6:6), Andre Samoray (8:2) Auch hier kann man sich über die Doppel (11:3) nicht beklagen.

von Uwe Mahnke am 22.04.2020 um 18:25 Uhr
Der Artikel wurde bislang 31 Mal gelesen.

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)