Bastian Kaland Bezirksmeister A

In Heide setzte sich unsere Erfolgsstory fort. Bei den Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren gewann Bastian Kaland die Herren-A-Klasse.

Über Barnabe Czichon (TTC Seeth-Ekholt), Dennis Schröder (TTSG Schülp/Hemme) und Matthias Dellith (TuS Holstein Quickborn) qualifizierte er sich für das Halbfinale, wo er auf seinen Mannschaftskameraden Dirk Knöpler traf. Dirk hatte sich gegen René Hegner (Schülp/Hemme), Patrick Träder (TSV Brunsbüttel) und Hanns-Peter Hinsch (SG Borsfleth/Glückstadt) durchgesetzt, damit aber sein Pulver verschossen. Im Finale besiegte Basti Jan Cyrullies (Kellinghusen/Wrist) mit 3:1 und darf sich seitdem mit dem Titel Bezirksmeister schmücken.
André Gill unterlag im Viertelfinale Cyrullies, Henning Jacobsen eine Runde zuvor gegen Hinsch. Bei Fabian Gill war nach den erfolgreichen vergangenen Wochen offensichtlich der Akku leer, denn er unterlag schon früh Simon Clausen (TSV Brunsbüttel). Andre Samoray scheiterte in der 2. Runde an Jens Piller (MTV Heide).
Im Doppel setzten Basti und Fabi noch einen drauf, indem sie sich auch diesen Titel sicherten. Hier hießen die Finalgegner Thorsten Lentfer (TH Quickborn) und Christian Herrendörfer (TSV Brunsbüttel), die sich 2:3 geschlagen geben mussten. André Gill / Dirk Knöpler und Henning Jacobsen / Andre Samoray erreichten das Viertelfinale. Einen weiteren 3. Rang erspielte sich Dirk in der Herren-B-Klasse, wo er Barnabe Czichon unterlag.

von Uwe Mahnke am 09.12.2011 um 15:22 Uhr
Der Artikel wurde bislang 233 Mal gelesen.

Kommentare

1
Börni
09.12.2011, 15:31 Uhr
Einfach großartig Männers!
2
10.12.2011, 15:23 Uhr
Herzlichen Glückwunsch lieber Basti GeSo
3
Lars
12.12.2011, 08:57 Uhr
Das geht ja gut ab bei euch! Glückwunsch Jungs!

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)