Ergebnisse der Mini-Meisterschaften in Moorrege

Der Moorreger Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften fand am 19. März in unserer Turnhalle mit 18 Kindern statt.

Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause fand am 19. März wieder der Moorreger Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften in der Grundschule Moorrege statt.
18 Kinder jagten dem kleinen weißen Zelluloid-Ball unter den Augen von mindestens ebenso vielen Zuschauern nach und spielten in zwei Altersklassen die Minimeister aus. Ein kleiner Showkampf, das Probespielen an einem Tischtennis-Ballroboter sowie eine Siegerehrung mit Preisverleihung rundeten den Nachmittag ab.
Auch Michael Liebold war zufrieden: „Viel Bewegung, fröhliche Gesichter, Hineinschnuppern in einen tollen Sport und eine schöne Atmosphäre in der Turnhalle – so hatten wir uns das gewünscht!“
Die jeweiligen Gewinner und Platzierte qualifizieren sich für den Verbandsentscheid und messen sich Mitte Mai mit anderen Kindern aus ganz Schleswig-Holstein.

Die folgenden Ergebnisse wurden erzielt:

Siegerin bei den Mädchen 9-10 Jahre wurde Johanna Bockelmann

Tischtennis


Mädchen – Altersklasse bis 8 Jahre
1. Mariella Bockelmann
2. Carlotta Adamowski
3. Zoe Oppe
4. Emma Pauline Schulze
5. Lara Richter
Tischtennis


Jungen – Altersklasse 9-10 Jahre:
1. Titus Wohler
2. Jakob Schieber
3. Max Hörburger
4. Askjel Strehl
5. Robin Zippel
6. Marcel Reuter
Tischtennis


Jungen – Altersklasse bis 8 Jahre:
1. Raphael Rehberg
2. Henry-Bela Sudeck
3. Teim Bazerbashi
4. Joris Zippel
5. Oskar Eckert
6. Jason Rittmeyer
Tischtennis

von Lars Schieber am 26.03.2022 um 09:45 Uhr
zuletzt editiert von Michael Müller am 27.03.2022 um 22:47 Uhr
Der Artikel wurde bislang 172 Mal gelesen.

Kommentar hinzufügen

  Name
  Hier bitte "MSV" eintragen! (Spam-Schutz)